Führungen & ungewöhnlich

Wir kommen nach Batz-sur-Mer für Authentizität, lecharme, Erbe ... Lassen Sie sich entdecken. 
bourg-et-eglise-335

Umgeben vom Ozean und den Salzgärten, wurde die Insel von Batz im Jahre 945 den Mönchen von Landevennec geschenkt. Sie gründeten ein Priorat und brachten ihre gottesdienstlichen Gebräuche von Saint-Guénolé mit. Vom IX. bis zum XVIII. Jahrhundert entwickelte die Ortschaft Batz einen beachtlichen Reichtum, dank der Bewirtschaftung der Salzgärten und des Handels mit dem Salz. Im XIX. Jahrhundert nach Anschluss an das Eisenbahnnetz, konnte sich der Tourismus in Batz-sur-Mer und in der Region entwickeln.
Wenn Sie sich für die Kulturgeschichte begeistern, besorgen Sie sich die Karte mit einem ausführlichen Rundgang.
kervalet-333
Die Dörfer der Salzbauern
Kervalet ist eines der schönsten Salzmännerdörfer in der Region…Sie werden Gelegenheit haben viele Steinhäuser zu entdecken, typisch als Wohnhäuser der Familien der Salzmänner. Schlendern Sie durch das charmante Wirrwarr aus kleinen Gassen in Trégaté, ein hoch auf einem Felsen errichtetes Salzbauerndorf. Bei Ihrem Bummel durch die engen Straßen entdecken Sie die typischen Steinhäuser, den Brotofen, den Brunnen, den Bildstock aus Granit sowie die hübschen Oberlichter aus dem 18. Jahrhundert.
Anschließend geht es in den Ort Kermoisan mit seinem berühmten Wasserspeicher, dessen Freske die Arbeit der Salzmänner darstellt. Nehmen Sie die Straße rue du Vieux Moulin, wo sich der Ort mit hübschen Häusern vergrößert hat, deren Gärten zum großen Teil versteckt hinter den Fassaden liegen. Dahinter schließlich entdecken Sie eine sattgrüne und unberührte Landschaft, die nur von in Rechtecken angelegten Trockensteinmauern gebändigt wird.
Der letzte Ort auf dem Weg ist Roffiat, wo sich die Häuser zum Schutz vor dem Wind eng aneinanderschmiegen. Betrachten


Sie das originelle Holzkreuz, das mit dreizehn Herzen verziert ist, die an die zwölf Apostel und Jesus Christus erinnern. Sie entdecken auch die Statue Notre Dame du Bonheur, die früher von den jungen Mädchen angebetet wurde
  • chapelle-334
  • bourg-venelle-332