Das Kreuz von Kerbouchard

Präsentation

Einst als Dorf betrachtet, hatte Kerbouchard sein Kreuz. Aufgelassen wurde 1907 auf Wunsch der Einwohner ein Brunnen an seinem Standort gegraben. Aber das Wasser war nicht gut und der Brunnen war gefüllt. Die Legende sagt es ist, weil es keine Kreuze mehr gab.
Im Jahr 1917 erwarb Vater Fourage dieses Land und errichtete eine bescheidene Tortur.
Guillaume Pain, ein Handwerker aus Batz, realisierte 1937 ein neues Kreuz.
Aber 1972 war das schlechte Wetter wieder richtig von ihr.
Die Großzügigkeit der Gemeindemitglieder im Jahr 1983, dank der ein gegossener Christus ersetzt wurde
Information
  • Führungen / Kulturerbe :
    • kleines, ländliches Kulturerbe
    • Stadt / Dorf / Stadtviertel
    • Calvaire
    • Kulturerbe (Schloss, Monumente, Megalith...)
  • Besichtigungsart :
    • Besuch ohne Führung
    • kostenlose Besichtigung
Accessibility
  • Behindertengerechte Stätten :
    • Zugänglich  für Personen mit eingeschränkter Mobilität
loading
FICHE_INFO_SIMPLE_LIBELLE_DESTINATION
La Croix de Kerbouchard
Kerbouchard
44740
BATZ SUR MER
GPS-Koordinaten
Breitengrad : 47.27917
Längengrad : -2.47689
Name, Anschrift und Telefonnummer
Das Kreuz von Kerbouchard
Kerbouchard
44740
BATZ SUR MER